menu

Versorgung – was fehlt?

Deutschland hat eines der besten Gesundheitssysteme der Welt - noch. Denn die größte Herausforderung aller Industrienationen ist auch im deutschen Gesundheitssystem nicht gelöst: der Umgang mit der stetig wachsenden Zahl chronischer Erkrankungen. Abgestimmte und koordiniert „geführte“ medizinische Behandlungsabläufe sind die Ausnahme in unserem System. Klar definierte Übergänge zwischen den einzelnen Behandlungsebenen sind in der Regelversorgung kaum zu finden – und kaum zu etablieren. Fehlsteuerungen, Fehlversorgung und ineffiziente Versorgungsabläufe sind die Folge. Zum Schaden der Patienten und der Versicherten.

Das Institut für Gesundheitssystem-Entwicklung will hier Alternativen formulieren und – gemeinsam mit Netzwerkpartnern – neuen, effizienteren Versorgungskonzepten Gehör verschaffen und zum Durchbruch verhelfen.

Weitere Anregungen zum Download

Gesundheitsforschung | Januar 2011

iX-Aktuell

Hier finden Sie einen soeben veröffentlichten Gastbeitrag von Dr. Albrecht Kloepfer bei "Der digitale Patient" (Bertelsmann Stiftung) - natürlich auch bei Twitter zu finden. 

An dieser Stelle finden Sie im monatlichen Wechsel aktuelle Videonachricht zur Gesundheitssystem-Entwicklung.